Nachrichten

www.tchibo.de
Breaking News Markenpost
22. Februar 2013

Bericht: Bundesregierung will Vertrag mit Toll Collect drei Jahre verlängern

Berlin (dts) – Die Bundesregierung plant, den Vertrag mit dem Maut-Konsortium Toll Collect drei Jahre zu verlängern. Das gehe aus einem Strategiepapier des Verkehrsministeriums hervor, berichtet „bild.de“. Danach versucht der Bund bei der Suche nach einem Nachfolger für die aktuellen Betreiber (Daimler, Telekom und Cofiroute) möglichst keine Maut-Einnahmen zu verlieren.

„Nur die Verlängerung verschafft dem Bund ausreichend zeitlichen Handlungsspielraum, um sich alle Optionen der künftigen Mauterhebung offen zu halten“, heiße es in dem Papier. Ursprünglich wollte der Bund selber bei Toll Collect einsteigen. Mitte Dezember waren Verhandlungen mit dem Konsortium aber vorläufig gescheitert. Offenbar konnten sich beide Seiten nicht über noch offene Schadenersatzforderungen in Milliardenhöhe einigen. „Damit entfällt auch die in dem angestrebten Vergleich vorgesehene Übernahme der Toll Collect GmbH durch den Bund“, heiße es in dem Strategiepapier. Der jetzige Vertrag mit Toll Collect läuft noch bis 2015. Ausgeschrieben werden soll die Suche nach einem neuen Vertragspartner nicht vor den Bundestagswahlen.

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2013 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |