Nachrichten

www.tchibo.de
Breaking News Markenpost
31. Januar 2013

Beyoncé spricht erstmals über Fehlgeburt

Los Angeles (dts) – Die US-Sängerin Beyoncé hat erstmals über ihre Fehlgeburt gesprochen. In der Dokumentation „Life Is But A Dream“ vom US-Fernsehsender HBO erklärte die 31-Jährige, dass sie vor gut zwei Jahren eine Fehlgeburt erlitten hat. „Ich war vor ungefähr zwei Jahren das erste Mal schwanger. Und ich habe den Herzschlag gehört – die schönste Musik, die ich je in meinem Leben gehört hatte“, so die Ehefrau von US-Rapper Jay-Z. Zudem habe sie damals bereits Namen für ihr ungeborenes Kind ausgesucht.

Die Fehlgeburt habe sie in einem Lied verarbeitet. „Ich ging ins Studio und schrieb den traurigsten Song, den ich je in meinem Leben geschrieben habe.“ Inzwischen ist Beyoncé glückliche Mutter einer Tochter, die am 7. Januar 2012 das Licht der Welt erblickt hat.

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2013 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |