Nachrichten

www.tchibo.de
Breaking News Markenpost
27. Februar 2013

"Bild": Steinbrück und Napolitano räumen Differenzen in Telefonat aus

Berlin (dts) – SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat in einem Telefongespräch mit dem italienischen Staatspräsidenten Giorgio Napolitano über seine umstrittenen Aussagen gesprochen. Wie ein SPD-Sprecher der „Bild-Zeitung“ (Donnerstagausgabe) bestätigte, ging es in dem Telefonat um die Absage des Termins am Mittwochabend. Der Sprecher des Kanzlerkandidaten, Michael Donnermeyer, sagte der Zeitung: „Es war ein freundliches Gespräch und der Sachverhalt wurde geklärt. Herr Steinbrück hat Verständnis dafür, dass Herr Napolitano Neutralität wahren muss.“

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2013 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |