Nachrichten

www.tchibo.de
Breaking News Markenpost
23. Februar 2013

Brüderle gegen Abschaffung des Sitzenbleibens in der Schule

Berlin (dts) – FDP-Fraktionschef und Spitzenkandidat der Partei, Rainer Brüderle, hat sich gegen die Abschaffung des Sitzenbleibens in der Schule ausgesprochen. „Gleichmacherei wird Kindern nicht gerecht. Es muss auch Anreize für eigene Anstrengungen geben“, sagte Brüderle im Interview mit dem in Berlin erscheinenden „Tagesspiegel am Sonntag“.

„Wir brauchen gezielte Förderung für die leistungsschwächeren Kinder genauso wie für die leistungsstärkeren.“ Die rot-grüne Landesregierung in Niedersachsen hatte sich zuletzt für die Abschaffung des Sitzenbleibens ausgesprochen. Die Union will die gegenwärtigen Strukturen beibehalten.

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2013 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |