Nachrichten

www.tchibo.de
Breaking News Markenpost
20. Februar 2013

Bundesregierung warnt vor rot-grünen Steuerplänen

Berlin (dts) – Die Bundesregierung warnt vor den steuerpolitischen Plänen von SPD und Grünen. „Die steuerliche Standortqualität und die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen würde sich bei Umsetzung der Steuerkonzepte von SPD und Grünen erheblich verschlechtern“, zitiert die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Donnerstagausgabe) aus einer Analyse der finanzpolitischen Programme der Oppositionsparteien durch das FDP-geführte Wirtschaftsministerium. „Deutschlands Position im Ranking der 27 EU-Mitgliedstaaten würde sich um sechs Plätze verschlechtern – von Rang 20 auf Rang 26. Nur französische Unternehmen wären noch stärker belastet“, heißt es weiter.

Die SPD-Steuerpläne würden nach der Analyse zu zusätzlichen Belastungen von Bürgern und Unternehmen von knapp 40 Milliarden Euro führen. Ähnlich wäre es nach den Plänen der Grünen. Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) zeigte sich alarmiert. „Die rot-grünen Steuerpläne sind ein massiver Angriff auf den Wirtschaftsstandort Deutschland“, sagte er der Zeitung.

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2013 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |