Nachrichten

www.tchibo.de
Breaking News Markenpost
21. Februar 2013

Champions League: Schalke legt Einspruch gegen 1:1 in Istanbul ein

Gelsenkirchen (dts) – Der FC Schalke 04 hat Einspruch gegen das 1:1-Remis im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Galatasaray Istanbul eingelegt. Grund ist der umstrittene Wechsel von Didier Drogba aus China in die Türkei, gaben Manager Horst Heldt und Finanz-Vorstand Peter Peters am Donnerstag bekannt. Es geht um die Frage, ob der Stürmer in Istanbul spielberechtigt ist.

Damit die UEFA das überprüft, musste der Bundesligist formaljuristisch Einspruch gegen das Ergebnis einlegen. In der Vorwoche hatte der Weltverband FIFA Drogba eine vorläufige Spielerlaubnis für die türkische Liga und den Europacup erteilt. Der Ivorer streitet mit seinem bisherigen Verein Shanghai Shenhua um ein Vertragsende.

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2013 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |