Oktober, 2012

Bundesregierung plant Bußgeld von 25.000 Euro für Sex mit Tieren

Berlin (dts) – Die Bundesregierung will Sex mit Tieren („Sodomie“) unter Strafe stellen. Dafür soll das Tierschutzgesetz verschärft werden. Bisher werden sexuelle Handlungen an Tieren nur bestraft, wenn ein Tier dadurch erhebliche Verletzungen erleidet oder stirbt. Künftig sollen sexuelle Handlungen von Menschen an Tieren auch dann strafbar sein, wenn das Tier dabei keine Verletzungen davonträgt. […]

DFB-Pokal: Bayern geben sich keine Blöße

München (dts) – In der 2. Runde des DFB-Pokals haben sich die Bayern am Mittwochabend souverän gezeigt. Gegen Kaiserslautern trafen je zweimal Pizarro und Robben zum 4:0. Zeitgleich spielten Düsseldorf – Mönchengladbach 1:0 n.V. und Wolfsburg – FSV Frankfurt 2:0. Richtig schwer tat sich Hannover gegen Dresden: Sowohl nach 90 Minuten als auch nach der […]

Bundesländer halten bei der Energiewende an eigenen Zielen fest

Berlin (dts) – Die Länderchefs wollen trotz ihres Bekenntnisses zu einem koordinierten Vorgehen bei der Energiewende nicht von ihren Zielen abrücken. So will etwa das Land Schleswig-Holstein an seinen Plänen zum Ausbau der Windkraft festhalten. „Es liegt doch auf der Hand, dass wir den Wind in erster Linie dort ernten, wo er am stärksten weht, […]

Michael Donnermeyer wird Sprecher von Peer Steinbrück

Berlin (dts) – Michael Donnermeyer wird Sprecher von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. Das bestätigte Donnermeyer dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe). Der frühere Sprecher des SPD-Parteivorstands wird morgen seinen Dienst im Willy-Brandt-Haus antreten. Zuletzt war Donnermeyer als Geschäftsführer des Lobbyverbands IZ Klima tätig.

Kreditgeber streiten über Schuldenschnitt für Griechenland

Berlin (dts) – Die Euro-Länder und der Internationale Währungsfonds streiten weiter darüber, wie die Schulden der griechischen Regierung so weit reduziert werden können, dass Athen ab 2020 ohne fremde Hilfe wirtschaften kann. „Wir müssen noch entscheiden, wie die Schuldenlast gesenkt werden kann“, sagte EU-Wirtschafts- und Währungskommissar Olli Rehn nach telefonischen Beratungen der Finanzminister der Euro-Länder, […]

Günther Beckstein: Keine Gnade für Mehmet

München (dts) – Der ehemalige bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein will dem als Serienstraftäter „Mehmet“ bekannten Muhlis A. keine zweite Chance geben. In einem von der Sendung ‚Stuckrad-Barre‘ auf Tele 5 arrangierten Telefonat mit „Mehmets“ Anwalt wies Beckstein dessen Appell, die Ausweisungsverfügung auszusetzen und dessen noch ausstehende anderthalbjährige Gefängnisstrafe zu erlassen, ab. Beckstein, der zu seiner […]

Studie: Jugendliche mit Smartphone sind sexuell aktiver

Los Angeles (dts) – Jugendliche, die ein Smartphone besitzen, sollen angeblich sexuell aktiver sein als Altersgenossen, die nicht über ein internetfähiges Mobiltelefon verfügen. Dies behaupten US-Forscher in einer Studie der University of Southern California. Demnach würden fünf Prozent der Jugendlichen, die ein Smartphone besitzen, selbiges dazu nutzen, sexuelle Begegnungen über das Internet zu arrangieren. „Es […]

Gesamtmetall-Präsident lehnt Betreuungsgeld ab

Berlin (dts) – Wenige Tage vor dem Regierungsgipfel hat sich Rainer Dulger, der neue Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, kritisch zu einigen geplanten Neuerungen geäußert. Das Betreuungsgeld für Eltern, die ihre Kinder zuhause erziehen, lehnt der Unternehmer aus Heidelberg ab. „Wesentlich sinnvoller wäre es, das Geld in Kindertagesstätten zu investieren, die berufstätigen Müttern ein flächendeckendes Angebot […]

Bundesregierung will doch keine bundesweite Netzgesellschaft

Berlin (dts) – Die Bundesregierung verabschiedet sich von ihrem Ziel, die Stromübertragungsnetze in Deutschland unter einem Dach zu bündeln, um so den dringenden erforderlichen Leitungsausbau voran zu bringen. „Die Prüfungen der Bundesregierung haben ergeben, dass die Überführung der Übertragungsnetze in eine Netzgesellschaft aufgrund des Widerstands aus den Kreisen der Übertragungsnetzbetreiber derzeit nicht möglich ist“, heißt […]

Bundesregierung enttäuscht über "Hochverratsgesetz" in Russland

Berlin (dts) – Die Bundesregierung hat sich „enttäuscht“ über die Verabschiedung des Hochverratsgesetzes in Russland gezeigt. „Damit wird die Zivilgesellschaft weiter geschwächt und internationale Zusammenarbeit dem Risiko einer Kriminalisierung ausgesetzt“, sagte der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Markus Löning. „Das Gesetz verstärkt den Druck auf die Opposition und die russischen Bürger, die frei leben, arbeiten und sich […]

Nachrichten

www.tchibo.de
© 2006 - 2012 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |