Januar, 2013

DAX schließt mit leichten Verlusten

Frankfurt/Main (dts) – Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Donnerstag mit leichten Kursverlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 7.776,05 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,45 Prozent im Vergleich zum Vortag. Am oberen Ende der Kursliste waren die Anteilsscheine von Infineon, Fresenius SE und der […]

SPD koppelt Zustimmung zu Zypern-Hilfspaket an Bedingungen

Berlin (dts) – Die SPD macht ihre Zustimmung zu einem möglichen Hilfspaket für Zypern von der Erfüllung bestimmter Bedingungen abhängig. „Für eine abschließende Entscheidung der SPD, ob und in welchem Umfang die EU Zypern hilft, gibt es derzeit noch keinerlei Grundlage“, sagte der europapolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Michael Roth, „Handelsblatt-Online“. Die Bundesregierung sei daher gefordert, […]

Maschmeyer plädiert für Luxussteuer

Berlin (dts) – Der Unternehmer Carsten Maschmeyer fordert im Interview mit dem „Handelsblatt“ (Freitagausgabe) eine Luxussteuer als Aufschlag auf die Mehrwertsteuer beim Kauf von Luxusartikeln wie Yachten oder Kaviar. „Auf Luxusgüter sollte man eine hohe Sondersteuer einführen, denn das wäre eine faire Umverteilung und träfe die Richtigen“, sagte Maschmeyer. Der 53-Jährige zählt zu den reichsten […]

Dortmund-Rückkehrer Sahin lobt Mannschafts-Entwicklung

Dortmund (dts) – Nuri Sahin, der nach seinen Gastspielen bei Real Madrid und dem FC Liverpool wieder für Borussia Dortmund auf dem Platz steht, hat die Entwicklung der Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp gelobt. „Die Jungs sind nicht nur alle anderthalb Jahre älter, sondern auch immer besser geworden“, sagte Sahin dem Fernsehsender Sport1. Mit Blick […]

Umfrage: Jeder Vierte verzichtet aus Vorsicht auf Online-Banking

Berlin (dts) – Jeder vierte Internetnutzer in Deutschland verzichtet aus Furcht vor Betrügern auf Bank-Überweisungen im weltweiten Datennetz. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage vom Meinungsforschungsinstitut TNS-Infratest im Auftrag der Initiative D21. In dieser gaben 26 Prozent der Befragten an, auf Online-Banking zu verzichten, um ihr Bankkonto zu schützen. Jedoch gaben lediglich zwei Prozent […]

"Spiegel Online": Oberlandesgericht München lässt Mordanklage gegen Beate Z. zu

München (dts) – Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus München: „Spiegel Online“: Oberlandesgericht München lässt Mordanklage gegen Beate Z. zu. Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits. Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet.

CDU-Vize Strobl: Sexismus-Debatte ist richtig und notwendig

Berlin (dts) – Der stellvertretende Vorsitzende der CDU, Thomas Strobl, hat die Bedeutung der aktuellen Sexismus-Debatte in Deutschland hervorgehoben. Er finde die Diskussion „richtig und notwendig“, sagte Strobl der „Saarbrücker Zeitung“ (Freitagausgabe). Er kenne sehr viele Frauen, „die schon sehr unschöne Erlebnisse hatten“. Die Debatte berühre offenbar ein Tabu. Sie sei vielleicht so heftig, weil […]

Zeitung: Hirndoping boomt an deutschen Universitäten

Berlin (dts) – Hirndoping ist an deutschen Universitäten offenbar viel weiter verbreitet als gedacht. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ unter Berufung auf die bisher umfangreichste und aussagekräftigste Hochschulstudie zu dem Thema. Mainzer Wissenschaftler haben darin herausgefunden, dass im Schnitt jeder fünfte Student zumindest phasenweise Pillen nimmt, die dafür sorgen sollen, dass er sich besser […]

App "Bang Your Friends" sorgt für Aufregung bei Facebook

San Francisco (dts) – Im sozialen Netzwerk Facebook sorgt derzeit eine neue App namens „Bang Your Friends“ für Aufregung. Nutzer können mit der kostenlosen Anwendung auf ihrer Freundesliste diejenigen Personen markieren, mit denen sie gerne Sex hätten. Sollte einer der Facebook-Freunde den Nutzer ebenfalls markieren, werden beide per Email über das gegenseitige Interesse am Schäferstündchen […]

Schulz sieht im bilateralen Weg der Schweiz keine Zukunft

Brüssel (dts) – EU-Parlamentspräsident Martin Schulz sieht im bisherigen bilateralen Weg der Schweiz keine Zukunft. „Die Schweiz stellt an Europa folgenden Anspruch: Lasst uns an allem teilnehmen, was uns ökonomisch, ökologisch, verkehrspolitisch und finanzpolitisch interessiert“, sagte Schulz der Schweizer „Handelszeitung“. Dies würde in den Augen der Europäischen Union eigentlich eine „Vollmitgliedschaft“ darstellen, welche die Schweiz […]

Nachrichten

www.tchibo.de
© 2006 - 2013 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |