Oktober, 2013

Netzagentur lehnt Kapazitätsprämien für fossile Kraftwerke ab

Bonn (dts) – Die Bundesnetzagentur lehnt Kapazitätsprämien für fossile Kraftwerke ab. „Ich warne vor Lösungen, mit denen neue Subventionen geschaffen werden“, sagte Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, dem „Handelsblatt“ (Freitagausgabe). Den derzeit diskutierten Modellen für Kapazitätsmärkte stehe er daher „sehr skeptisch gegenüber“. Nach Überzeugung Homanns ist auch ohne Kapazitätszahlungen die Versorgungssicherheit gewährleistet. „Wenn man den […]

Professor: Abhören des Kanzler-Telefons nicht verboten

Frankfurt/Main (dts) – Das Abhören des Handys von Kanzlerin Merkel durch den US-Geheimdienst NSA ist völkerrechtlich nicht verboten. Das schreibt Professor Stefan Talmon in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z./Freitagsausgabe). Ein völkerrechtliches Spionageverbot könne sich nur aus zwischenstaatlichen Verträgen oder aus dem Völkergewohnheitsrecht ergeben. Eine Resolution der Generalversammlung der Vereinten Nationen zu Spähangriffen ausländischer Geheimdienste, wie […]

Lufthansa und Air Berlin bilden wieder Piloten aus

Bremen (dts) – Nach eineinhalb Jahren Pause beginnt die Lufthansa im kommenden März wieder mit der Ausbildung von Piloten, auch bei Air Berlin können sich Interessierte zum Verkehrsflugzeugführer ausbilden lassen. Das berichtet das Branchenmagazin „Airliners“. Während Air Berlin im Januar und Mai Kurse für insgesamt 30 Teilnehmer anbietet, hat Lufthansa im kommenden Jahr in neun […]

US-Botschaft will verdächtige Aufbauten nicht inspizieren lassen

Berlin (dts) – Die US-Botschaft in Berlin lehnt es ab, die verdächtigen Aufbauten auf dem Botschaftsdach durch Dritte inspizieren zu lassen. Er werde es auch nicht kommentieren, was im Botschaftsgebäude passiere oder nicht passiere, sagte US-Botschafter John B. Emerson dem ARD-Hauptstadtstudio. „Wir sind eine Botschaft, die kommuniziert. Wir empfangen Informationen, wir haben dieselben Satellitenanlagen und […]

Deutsche Ökonomen kritisieren US-Attacke gegen deutsche Exportpolitik

Berlin (dts) – Mit Unverständnis haben deutsche Ökonomen auf die Kritik der US-Regierung reagiert, Deutschland schade mit seinem Leistungsbilanzüberschuss dem Euroraum und der Weltwirtschaft. „Das amerikanische Finanzministerium weiß nicht, wovon es spricht“, sagte Michael Hüther, Chef des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW), der „Welt“. Der deutsche Erfolg im Außenhandel beruhe nicht auf niedrigen Löhnen, […]

DAX wieder leicht im Plus

Frankfurt/Main (dts) – An der Frankfurter Aktienbörse hat der DAX am Donnerstag zugelegt und den elektronischen Xetra-Handel mit 9.033,92 Punkten geschlossen, 0,26 Prozent höher als am Vortag. Vorneweg gingen die Autowerte wie Volkswagen, Daimler und BMW. Am stärksten bergab ging es unter anderem für Lufthansa, Commerzbank und Deutsche Börse. Als entscheidend für den Anstieg der […]

Russland entzieht unabhängiger Nachrichtenagentur die Lizenz

Russland (dts) – Die russische Medienaufsichtsbehörde Roskomnadsor hat der unabhängigen Nachrichtenagentur Rosbalt die Lizenz entzogen. Ein Gericht bestätigte die Entscheidung am Donnerstag. Es ist der erste bekannte Fall, in dem einem Medium wegen des erst vor wenigen Monaten eingeführten Verbots von Schimpfwörtern die Schließung droht. Bei dem Streit ging es nicht um redaktionelle Inhalte, sondern […]

Weiterhin mehr Ausbildungsplätze als Bewerber

Berlin (dts) – Seit sechs Jahren gibt es mehr Ausbildungsplätze als Bewerber. Das zeigen aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit für das Berufsbildungsjahr 2012/2013. Ende September gab es 33.500 unbesetzte Stellen, aber nur 21.000 unversorgte Bewerber. Deutschlandweit bleiben nur 3,7 Prozent der gemeldeten Bewerber ohne Ausbildungsstelle, teilte das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung mit. Nach […]

AfD: US-Kritik an Exportüberschüssen "durchschaubares Ablenkungsmanöver"

Berlin (dts) – Der stellvertretende Sprecher der Alternative für Deutschland (AfD), Alexander Gauland, sieht in der Kritik der Vereinigten Staaten an den deutschen Exportüberschüssen „ein durchschaubares Ablenkungsmanöver im Zuge der Spionageaffäre“. Die Kritik zeige aber auch, „dass viele westliche Staaten ihren wirtschaftlichen Kompass verloren haben“, sagte Gauland am Donnerstag in Berlin. Das Geschäftsmodell der USA […]

Linke: Deutsche Exportüberschüsse "ökonomische Zeitbombe"

Berlin (dts) – Die Linke sieht in den deutschen Exportüberschüssen eine „ökonomische Zeitbombe“. „Auf Dauer mehr einnehmen als ausgeben geht in einer globalisierten Wirtschaft nicht“, sagte der Vize-Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Klaus Ernst, „Handelsblatt-Online“. Aus Sicht der Linken muss die harsche Kritik der US-Regierung an Deutschland wegen der anhaltend hohen Exportüberschüsse ernst genommen werden, […]

Nachrichten

www.tchibo.de
© 2006 - 2013 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |