Juni, 2014

Zeitung: Wiederbelebung wird Unterrichtsstoff

Berlin (dts) – Kinder in Deutschland sollen künftig von der siebten Klasse an jedes Jahr zwei Stunden Wiederbelebungstraining erhalten. Das hat der Schulausschuss der Kultusministerkonferenz beschlossen, wie die F.A.Z. (Dienstagausgabe) berichtet. Damit soll die Zahl der plötzlichen Herztode verringert werden. Bei einem Herzstillstand treten schon nach drei bis fünf Minuten schwere Hirnschädigungen ein, die mit […]

Mehmet Scholl: Habe nach dem Spiel Brasilien gegen Chile Hilfe gebraucht

Rio de Janeiro (dts) – Der Elfmeter-Fußballkrimi beim WM-Achtelfinalspiel Brasilien gegen Chile hat beim ARD-Fußballexperten Mehmet Scholl offenbar Spuren hinterlassen: Weil er anschließend „Hilfe gebraucht“ habe, hat sich der ehemalige Bayern-Star auf den Straßen von Rio de Janeiro in fremde Heilerhände begeben. „Ich war so verkrampft durch dieses Spiel, dass ich Nackenschmerzen bekam – und […]

EU erlaubt Notkredite für bulgarische Banken

Brüssel (dts) – Bulgarien darf seine Banken mit Notkrediten stabilisieren: Die Europäische Kommission hat eine Liquiditätsregelung nach den EU-Beihilfevorschriften genehmigt. Diese Maßnahme sei „angemessen und erforderlich“, teilte die Kommission am Montag mit. Damit kann der bulgarische Staat seine Banken mit umgerechnet etwa 1,7 Milliarden Euro unterstützen. Falsche Informationen über die Zahlungsfähigkeit bulgarischer Banken hatten in […]

FDP: Gesetzlicher Mindestlohn bleibt Käse

Berlin (dts) – FDP-Generalsekretärin Nicola Beer hat den geplanten Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro pro Stunde scharf kritisiert: „Auch wenn er nun löchrig wird, bleibt der allgemeine gesetzliche Mindestlohn Käse“, sagte die Freidemokratin am Montag in Berlin. „Die zusätzlichen Ausnahmen begrenzen zwar den Schaden, aber gerade für junge Menschen, Langzeitarbeitslose und den Mittelstand gibt […]

Große Koalition will Mafia-Vermögen leichter beschlagnahmen

Berlin (dts) – Union und SPD wollen im Kampf gegen die Mafia deren Vermögen leichter beschlagnahmen. Der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Michael Hartmann, begrüßte einen entsprechenden Vorschlag aus der Union, wonach auch teure Autos schneller eingezogen werden sollen: „Der Kampf gegen die Organisierte Kriminalität muss intensiviert werden“, sagte Hartmann der „Welt“. „Die Beschlagnahme eines Luxusautos […]

Linke fordert Entschuldigung von SPD-Generalsekretärin an Bsirske

Berlin (dts) – Die Linkspartei hält die von SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi im Mindestlohn-Streit geäußerte Kritik am Chef der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank Bsirske, für inakzeptabel und fordert eine Entschuldigung. „Bei der SPD liegen die Nerven blank. Offenbar gibt es im Willy-Brandt-Haus einige, die immer noch nicht gelernt haben, dass die Gewerkschaften nicht die Laufburschen der SPD […]

Hohe Flüchtlingszahlen: Städte und Gemeinden fordern Hilfe vom Bund

Berlin (dts) – Städte und Gemeinden haben den Bund aufgefordert, sie bei der wachsenden Zahl von Flüchtlingen nicht auf den Kosten sitzen zu lassen. Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes, weist angesichts des Appells von Bundespräsident Joachim Gauck zu mehr nationaler und europäischer Solidarität mit Flüchtlingen im Gespräch mit der „Leipziger Volkszeitung“ (Dienstagausgabe) darauf […]

Roaming-Gebühren sinken zur Urlaubssaison

Berlin (dts) – Telefonieren, SMS-Schreiben und Surfen per Handy im EU-Ausland wird ab Dienstag günstiger: Zum Start der Urlaubssaison 2014 werden neue Preisobergrenzen für die Mobilfunknutzung im Ausland eingeführt. Die Preise für abgehende Anrufe aus dem EU-Ausland einschließlich Norwegen, Liechtenstein und Island fallen von derzeit maximal 24 Cent pro Minute auf dann 19 Cent pro […]

Gabriel wegen KfW-Beteiligung an australischem Kohleprojekt unter Druck

Berlin (dts) – Mehrere Umweltorganisationen halten es für unverantwortlich, dass die staatliche Förderbank KfW Geld für ein Kohlehafenprojekt in Australien gibt, dass in der Nähe des ökologisch sensiblen Welterbes Great Barrier Reef liegt: Sie fordern, dass Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) als Vorsitzender des KfW-Verwaltungsrats sein Veto gegen das Projekt einlegt. Das Thema könnte bereits am […]

Wirtschaftsforscher sieht "bedenkliche Schieflage" beim Mindestlohn

Berlin (dts) – Der Direktor des gewerkschaftsnahen Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK), Gustav Horn, hat die geplanten Mindestlohn-Regelungen der schwarz-roten Koalition scharf kritisiert und sieht eine „bedenkliche Schieflage“ bei der Lohnuntergrenze. „Die Bundesregierung ist mit den jetzt debattierten Ausnahmen offenkundig dabei, vor den Partikularinteressen einzelner Branchen einzuknicken. Sie verliert auf diese Weise das gesamtwirtschaftliche […]

Nachrichten

www.tchibo.de
© 2006 - 2014 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |