Nachrichten

www.tchibo.de
Breaking News Markenpost
25. Oktober 2011

Erdbeben der Stärke 5,5 im Osten der Türkei

Ankara (dts) – Im Osten der Türkei hat sich am Dienstag erneut ein Erdbeben ereignet. Geologen gaben einen Wert von 5,5 auf der Magnituden-Skala an. Das Beben ereignete sich um 17:55 Uhr Ortszeit (16:55 Uhr deutscher Zeit) rund 50 Kilometer entfernt von der 360.00-Einwohner-Stadt Van und 35 Kilometer vor der Stadt Ercis.

Berichte über Schäden oder Opfer lagen zunächst nicht vor. Beben dieser Stärke können bei anfälligen Gebäuden ernste Schäden anrichten. Am Sonntagmittag hatte sich in der Provinz Van ein Erdbeben der Stärke 7,2 ereignet. Bislang sind mindestens 279 Tote von Rettungskräften geborgen worden. Laut dem Krisenstab der türkischen Regierung sind dabei in dem Erdbebengebiet insgesamt mehr als 2.000 Gebäude zerstört worden. Am stärksten betroffen ist die Stadt Ercis.

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2011 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |