Nachrichten

www.tchibo.de
Fertighausbau: Deutsche Unternehmen setzen Standards
21. September 2015

Fertighausbau: Deutsche Unternehmen setzen Standards

Bis vor wenigen Jahren galten Fertighäuser häufig als Häuser zweiter Klasse. Sie sollten preiswerter sein und aufgrund des geringeren Preises von minderer Qualität. Man sagte ihnen nach, den turbulenten Familienalltag nicht so gut zu überstehen wie ein Massivhaus. Sie sollten hellhörig sein, auch eine höhere Reparaturanfälligkeit wurde ihnen attestiert. Heute hat sich das Bild grundlegend verändert. Für Fertighäuser wurden in den letzten Jahren Standards geschaffen, die sich mit denen eines Massivbauhauses vergleichen lassen. Insbesondere bei der Energieeffizienz stehen die Häuser aus Fertigteilen einem Massivhaus nicht nach. Deshalb hat die Nachfrage nach den praktischen Immobilien in Deutschland in den letzten Jahren sehr zugenommen.

Fertighausbau: Deutsche Unternehmen setzen Standards

Fertighausbau: Deutsche Unternehmen setzen Standards
Bild: © Fotolia #70201418 | Urheber: KB3 – Wohnhaus mit Pool Abendstimmung

Etwas anders mag die Situation im europäischen Ausland aussehen. Wenn man Fertighäuser in Spanien bauen möchte, sollte man sich darauf einrichten, dass der gewohnte deutsche Standard vielleicht nicht in vollem Umfang zu halten ist. Mit diesem Risiko müssen Bauherren allerdings auch bei einem Massivbauhaus rechnen.

Der stolze Immobilienbesitzer ist deshalb meist gut beraten, wenn er sich für einen internationalen Anbieter entscheidet, der sowohl in Deutschland als auch in Spanien vertreten ist. Bei global agierenden Herstellern sind die Chancen größer, einen einheitlichen Standard zu finden, der deutschen Ansprüchen gerecht wird.

Ansonsten müssen sich Hauseigentümer in Spanien auf die lokalen Gegebenheiten einstellen. Es gibt Unterschiede beim Kaufrecht und bei der Baugenehmigung, bei der späteren Bauphase und bei allen Sicherheitsvorkehrungen und behördlichen Vorschriften. Es kann sein, dass ein unerfahrener Bauherr mit den Vorstellungen von deutscher Gründlichkeit und Schnelligkeit im südlichen Europa erst einmal überrascht ist von den lokalen Gegebenheiten und sich auf Änderungen einstellen muss. Ein international erfahrener Anbieter von Fertighäusern sollte die Fallen kennen und seinem Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Er wird im Idealfall auch alle Leistungen aus einer Hand anbieten und den Bau des Fertighauses mit allen Gewerken koordinieren.

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2015 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |