Nachrichten

www.tchibo.de
Forsa mit neuer Schlußverkauf-Studie
11. September 2015

Forsa mit neuer Schlußverkauf-Studie

Bis vor wenigen Jahren waren Sommer- und Winterschlussverkauf willkommene Gelegenheiten, auf Schnäppchenjagd zu gehen. Heute gibt es diese Phase großer Rabattaktionen offiziell nicht mehr. Trotzdem senken viele Geschäfte im Einzelhandel ihre Preise zum Ende der Saison noch einmal deutlich, um die Lager zur leeren und Platz zu schaffen für neue Ware. Und auch heute noch wird die Chance von Schnäppchenjägern gerne genutzt, um sich preiswert mit aktueller Mode, Schuhe und anderen Artikeln aus der letzten Kollektion zu versorgen.

Forsa mit neuer Schlußverkauf-Studie

Forsa mit neuer Schlußverkauf-Studie

Interessant dürften in diesem Zusammenhang neue Studien sein, die Aufschluss über das Konsumentenverhalten im Schlussverkauf geben. So zeigt eine aktuelle Forsa-Umfrage, dass rund 30 Prozent der Kunden die Angebote nicht weiter vergleichen und direkt kaufen. Vor allem Frauen sind beim Kauf recht impulsiv, denn über 40 Prozent der Befragten kaufen sofort und vergleichen die Preise nicht. Doch nur 20 Prozent der Männer sind ähnlich impulsiv und führen keinen Preisvergleich vor dem Einkauf durch. Immer noch 40 Prozent der Männer unterziehen jedes Schnäppchen einer genauen Prüfung und achten auch auf die Qualität der Verarbeitung. Häufig werden sogar die Angebote im Laden mit den Offerten anderer Geschäfte vor Ort und mit den gängigen Onlineshops verglichen. Es scheint also, als sollten sich die Männer auch im Schlussverkauf sehr viel Zeit lassen und eine Kaufentscheidung nicht zwingend nur nach dem Preis treffen.

Rund 45 Prozent der Käufer wählen ihre Einkäufe aber auch nach dem Preis. Zwischen 50 und 100 Euro darf ein Schnäppchen kosten, damit es im Einkaufswagen landet. Auffallend sind hier die starken regionalen Unterschiede, denn in den alten Bundesländern gibt man mit 50 Euro deutlich weniger Geld aus als in den neuen Bundesländern mit 100 Euro pro Einkauf. Anhand solcher Studien ist es dem Einzelhandel möglich, seine Verkaufsstrategien neu auszurichten und Präferenzen der Kunden gezielt zur Gewinnmaximierung zu nutzen.

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2015 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |