Nachrichten

www.tchibo.de
Fußball-EM - der Ballzauber (Bild: mi..., flickr - CC)
22. Februar 2012

Fußball-EM 2012 – der Ballzauber

Fußball ist der Publikumssport Nummer Eins und aus dieser simplen Tatsache ergibt sich die Schlussfolgerung, dass die Fußball-Europameisterschaft das kontinentale Sportereignis schlechthin sein wird. Schon viel denkerischer Schweiß ist vergossen worden, um die Beliebtheit des Fußballs zu erklären.
Fußball-EM - der Ballzauber (Bild: mi..., flickr - CC)

Fußball-EM - der Ballzauber (Bild: mi..., flickr - CC)

Der Erfolg war eher mäßig, was wohl auch daran liegt, dass kein schwerstverliebter Mensch, sei es nun Mann oder Frau, rational erklären kann, warum seine Traumfrau oder sein Traummann gerade diese Position innehat, obwohl es doch mehrere Millionen Konkurrenten gibt. Aber mögen sich die Rationalisten auch in Qualen winden, der Satz von Blaise Pascal hat seine Wahrheit: Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt. Womit bewiesen wäre, dass auch französische Denker des 17. Jahrhunderts zum Thema Fußball beitragen können.

Ballzauber bei der Fußball EM in der Ukraine und Polen
Tatsächlich ist es wohl gerade die Mischung, die den Reiz ausmacht. Trainer, die ihre Mannschaft auf den Punkt genau taktisch einstellen und so die gegnerische Mannschaft zur Reaktion zwingen. Mannschaften und Spieler, die sich einerseits an Vorgaben halten und andererseits flexibel reagieren können. Spieler, die über sich selbst hinauswachsen oder alle Fähigkeiten verloren zu haben scheinen. Schiedsrichter, die innerhalb weniger Sekunden Entscheidungen treffen müssen. Und schließlich der Zufall – jener nicht messbare Faktor, der einen Ball in die obere Torecke fliegen lässt, statt fünf Zentimeter daran vorbei.
Spielintelligenz, Schweiß, Charakter, Zusammenspiel und die Fähigkeit, Glück zu haben, vielleicht lässt sich die Magie des Ballspiels auf diese oder eine ähnliche Formel bringen. Aber was soll es auch: Bei der Fussball EM 2012 wird “König Fußball” klarmachen, warum er unbestritten das Publikumsinteresse beherrscht.

Leser-Kommentare

© 2006 - 2012 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel | In Kooperation mit Medienbüro Liechtenstein