Nachrichten

www.tchibo.de
Breaking News Markenpost
24. Oktober 2011

Hoffenheim-Trainer Stanislawski fordert mehr Stimmung von Fans

Sinsheim (dts) – Der neue Trainer des Bundesligisten 1899 Hoffenheim, Holger Stanislawski, hat von den Fans des Vereins mehr Stimmung gefordert. Er wolle die Zuschauer aktivieren, die nur dasitzen, erklärte der frühere St.-Pauli-Trainer. „Es bricht keinem ein Zacken aus der Krone, wenn er aufsteht und die Welle macht“, erklärte Stanislawski.

Ungewöhnlich sei für ihn auch, dass die Fans das Stadion nach Abpfiff zügig verließen. Drei Viertel des Stadions seien innerhalb von Minuten leer, so der Trainer. Der Kreis, den die Hoffenheimer gewöhnlich nach Abpfiff um den Rasen bilden, habe am Samstag vor fast leeren Rängen stattgefunden. „Wir brauchen die Unterstützung“, sagte Stanislawski weiter. „Gerade, wenn wir nicht gut spielen, brauchen wir 25.000, die die Sitzbänke rausreißen.“

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2011 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |