Nachrichten

www.tchibo.de
Breaking News Markenpost
23. Februar 2013

NRW: Ein Toter und drei Schwerverletzte bei Unfall auf der A1

Burscheid (dts) – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 bei Burscheid ist in der Nacht zum Samstag ein Mensch ums Leben gekommen, drei weitere Personen wurden schwer verletzt. Wie die Behörden mitteilten, war ein 21-Jähriger zusammen mit zwei Mitfahrern im Alter von 15 und 16 Jahren auf der A 1 aus Münster kommend in Richtung Köln unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor der junge Mann dann die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Laut Zeugenangaben soll der 21-Jährige zu diesem Zeitpunkt mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren sein. „Der Wagen schleuderte hin und her und kam dann auf der Fahrbahn zum Stillstand“, schilderten Zeugen bei der Unfallaufnahme. Der 21-Jährige wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und verstarb noch an der Unfallstelle. Plötzlich soll ein weiteres Fahrzeug in die Unfallstelle gefahren sein. Der 37-jährige Fahrer sowie die beiden Insassen in dem ersten Unfallwagen wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Die A 1 musste in Fahrtrichtung Köln bis etwa 9:15 Uhr komplett gesperrt werden. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen dauern noch an.

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2013 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |