Nachrichten

www.tchibo.de
Breaking News Markenpost
30. April 2014

Parlamentswahl im Irak von Anschlägen begleitet

Bagdad (dts) – Die am Mittwoch im Irak abgehaltene Parlamentswahl ist von zahlreichen Anschlägen im ganzen Land begleitet worden. Mindestens 26 Menschen kamen dabei ums Leben, darunter zwei Mitarbeiter der Wahlkommission, die bei einem Bombenanschlag in der Stadt Kirkuk getötet wurden, wie die irakische Nachrichtenagentur NINA berichtet. Zahlreiche Menschen seien verletzt worden.

Als Favorit bei der Wahl gilt die Rechtsstaat-Koalition des bisherigen Ministerpräsidenten Nuri al-Malikis, der seit 2006 im Amt ist. Erste vorläufige Ergebnisse der Wahl werden für den Donnerstag erwartet.

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2014 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |