Nachrichten

www.tchibo.de
Pharma und Medizin setzen auf virale Vektoren
24. Juli 2015

Pharma und Medizin setzen auf virale Vektoren

Forschung und Entwicklung nehmen im deutschen Bruttoinlandsprodukt einen enormen Stellenwert ein. Der Wirtschaftszweig ist impulsgebend für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie, er spielt eine Rolle in der Medizintechnologie und in der Medikamentenforschung. Durch wegweisende Entwicklungen können Menschenleben gerettet werden, Krankheiten werden gelindert oder sogar ganz geheilt. Unternehmen wie SIRION Biotech konzentrieren sich darauf, Betriebe aus Medizin, Pharmazie und Kosmetikforschung mit immer neuen Entwicklungen nachhaltig zu unterstützen.

Pharma und Medizin setzen auf virale Vektoren

Pharma und Medizin setzen auf virale Vektoren

SIRION Biotech ist auf die Produktion von viralen Vektoren spezialisiert. Zum Produktspektrum gehören alle relevanten Arten von Vektoren, so zum Beispiel AV, LV und AAV. Sie werden zu akademischen und industriellen Zwecken gleichermaßen eingesetzt und leisten einen Beitrag in Forschung und Entwicklung für alle angrenzenden Branchen. Der Hersteller hat sich in den vergangenen drei Jahren als Experte für virale Vektoren am Markt platziert und bereits an über 500 Projekten mit Erfolg teilgenommen. Über 150 Stammkunden zählen auf die Expertise des Unternehmens, die auch ein umfassendes Verständnis der geltenden Industriestandards umfasst. SIRION konzentriert sich nach eigener Aussage auf innovative Lösungen und strebt die Umsetzung neuer Standards bei Qualität und Performance an. Im Fokus stehen vor allem eine pünktliche und budgetgerechte Lieferung.

Auf solche Kompetenzen müssen sich Vertragspartner uneingeschränkt verlassen können, wenn es darum geht, wegweisende Produkte in Forschung und Entwicklung zur Weiterverarbeitung einzusetzen. Vor allem in der Krebsforschung setzen unzählige Erkrankte darauf, von neuen Forschungsergebnissen zu profitieren, um ihre eigenen Leiden zu lindern oder sogar Leben zu retten. Vor diesem Einsatz steht je nach Lösung allerdings noch die Klärung der vertraglichen Seite einschließlich der Vergabe von Lizenzen. Hier setzen viele Unternehmen auf schnelle und schlanke Prozesse, die den Einsatz neuer Entwicklungen in der Praxis so schnell wie möglich garantieren. Unternehmen wie SIRION Biotech haben sich darauf ausgerichtet und wollen ihren Kunden mit zuverlässigen Lösungen ein kompetenter Partner sein.

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2015 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |