Nachrichten

www.tchibo.de
Schweiz: Geburtenrate steigt 2012 um 0,9 Prozent
28. Februar 2013

Schweiz: Geburtenrate steigt 2012 um 0,9 Prozent

Zürich (dts) – In der Schweiz sind im vergangen Jahr 0,9 Prozent mehr Kinder zur Welt gekommen als 2011. Damit setzt sich der Trend zu mehr Geburten, der seit 2005 andauert, fort, teilte das Schweizer Bundesamt für Statistik am Donnerstag mit. Besonders deutlich war der Geburtenanstieg demnach in den Kantonen Uri, Schwyz und Glarus.

Schweiz: Geburtenrate steigt 2012 um 0,9 Prozent

Schweiz: Geburtenrate steigt 2012 um 0,9 Prozent

In Graubünden und Tessin sank die Rate hingegen. Im Durchschnitt werden Schweizerinnen mit 31,6 Jahren Mutter und bekommen 1,5 Kinder. Der Anteil der nicht ehelichen Geburten bleibt mit 19,5 Prozent – im internationalen Vergleich gesehen – relativ niedrig. Überdies waren Eheschließungen 2012 beliebter als im Vorjahr: Ein Prozent mehr Paare trauten sich, zudem stieg die Zahl der eingetragenen Lebenspartnerschaften um 3,4 Prozent auf 700.

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2013 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |