Nachrichten

www.tchibo.de
Breaking News Markenpost
2. März 2013

Ski-WM: Jury vergibt nachträglich Silber an deutsches Team

Val die Fiemme (dts) – Bei den Weltmeisterschaften in Val di Fiemme haben die deutschen Skispringer Andreas Wank, Severin Freund, Michael Neumayer und Richard Freitag im Teamwettbewerb nachträglich doch noch Silber gewonnen, nachdem sie sich zunächst schon über Bronze gefreut hatten. Die Jury stufte nach dem Wettkampf Norwegen von Platz zwei auf Platz vier zurück. Das Team aus Österreich bleibt nach der Korrektur auf Platz eins, Bronze ging nachträglich an Polen.

Ein Sturz von Tino Edelmann hatte die deutschen Nordischen Kombinierer zuvor bei der WM-Premiere im Teamsprint die Goldchance gekostet. Eric Frenzel rettete mit einem starken Finish dann aber Bronze, hinter Frankreich und Österreich.

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2013 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |