Nachrichten

www.tchibo.de
So hilft ein Tierfachmarkt bei der Tierhaltung
5. August 2015

So hilft ein Tierfachmarkt bei der Tierhaltung

Tiere müssen artgerecht gehalten werden, wenn sie sich bei ihren Menschen wohl fühlen wollen. Dazu gehören gute Pflegeprodukte, die richtige Hundenahrung und das passende Katzenfutter, und auch Tierzubehör zum Spielen und Toben darf nicht zu kurz kommen. Wer keine umfangreiche Beratung benötigt und weiß, was er für sein Tier erwerben möchte, kann Tierbedarf online bestellen. Wenn aber ein Gespräch mit einem Fachmann nötig ist, bevor man sich zum Kauf der Tierprodukte entscheiden kann, ist ein Besuch im Tierfachmarkt die bessere Alternative.

So hilft ein Tierfachmarkt bei der Tierhaltung

So hilft ein Tierfachmarkt bei der Tierhaltung

Einen guten Markt für Heimtierbedarf erkennt man einerseits an der Auswahl für unterschiedliche Tiere. Hunde, Katzen, Kleintiere wie Hamster und Meerschweinchen sind beliebte Spielgefährten für Kleine und Große, sie wollen umfassend umsorgt werden. Ein guter Tierfachmarkt ist darauf ausgerichtet und hält Nahrung für Hunde und Katzen ebenso wie anderen Heimtierbedarf vor. Doch nicht nur die Auswahl der Tierprodukte spielt eine Rolle. Die Mitarbeiter sollten Tierliebhaber sein, im besten Fall haben sie selbst Haustiere und können auf ihrem reichen Fundus an Erfahrungen berichten. Besonders empfehlenswert sind Märkte, die eine Kundenberatung zu Aquarien und Teichbau liefern können und deren Mitarbeiter eine fundierte berufliche Ausbildung in der Tierhaltung haben. Bei solchen Märkten darf man davon ausgehen, dass die Beratung und die Betreuung kompetent und auf das Tier ausgerichtet sind.

Wer eine solche Zoohandlung vor Ort gefunden hat, kann sich glücklich schätzen und von hilfreichen Tipps rund um Hund oder Katze profitieren. Auch zur Tiernahrung und zu Tierbedarf gibt es Informationen und Neuerungen. Selbst unerfahrene Tierhalter finden hier die nötige Ruhe und Expertise, um sich nach einer sorgfältigen Beratung für das passende Haustier zu entscheiden und keine falsche Wahl zu treffen. So vorbereitet, kann man sich unbesorgt einen vierbeinigen Hausfreund zulegen. Er dürfte sich in seinem neuen Zuhause auf jeden Fall geliebt und willkommen fühlen.

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2015 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |