Nachrichten

www.tchibo.de
Städte erweitern Angebot an E-Zigaretten
25. März 2015

Städte erweitern Angebot an E-Zigaretten

Geht es nach aktuellen Medienberichten, befindet sich die elektrische Zigarette in der Gunst der Raucher weiter auf dem aufsteigenden Ast. In den Großstädten eröffnen derzeit vereinzelt Restaurants und Cafés, in denen sich vorrangig die Anhänger der elektrischen Rauchware zusammenfinden. Ebenso nimmt die Zahl der Geschäfte rapide zu, in denen man den Ersatz für klassische Zigaretten gleich vor Ort kaufen und mitnehmen kann. Das heißt, Raucher müssen ihren Zigarettenersatz nicht mehr im Internet bestellen. Sie können sie direkt im Geschäft auswählen, bezahlen und einpacken. Der Zugang zu elektrischen Zigaretten ist damit ebenso einfach wie schnell möglich, man muss sich nicht mehr auf den Online-Einkauf beschränken und mehrere Tage auf eine Lieferung warten.

Städte erweitern Angebot an E-Zigaretten

Städte erweitern Angebot an E-Zigaretten

Wenn Raucher eine E Zigarette kaufen wollen steht ihnen natürlich das ganze Spektrum der Internet-Shops weiterhin zur Verfügung. Obwohl diese Shops nun starke Konkurrenz durch Geschäfte vor Ort bekommen, dürften sie ihre Position am Markt behaupten. Im Online-Shop hat der Raucher in der Regel ein breites Spektrum zur Auswahl. Hier findet er die neuesten Modelle, die interessantesten Innovationen und natürlich die besten Liquids. Der größte Vorteil des Online-Shoppings bleibt damit unbenommen darin bestehen, dass der Raucher sich in Ruhe ansehen kann und entscheiden kann, welche Liquids er ausprobieren möchte. Dies ist besonders wichtig, wenn es sich um ausgefallene Geschmacksrichtungen handelt, die man auf den ersten Blick vielleicht nicht versuchen möchte.

Durch die Einrichtung der Geschäfte in vielen Großstädten haben Raucher also letztlich mehr Möglichkeiten, ihre elektrischen Zigaretten zu erstehen. Das Angebot vor Ort dürfte die Offerten in den Online-Shops zielführend erweitern. Der Siegeszug der elektrischen Zigarette sollte damit weitergehen, denn sie gilt als komfortable Alternative, wenn man in der Öffentlichkeit rauchen möchte. Lediglich die absolute medizinische Unbedenklichkeit ist noch nicht bewiesen, hier besteht durchaus noch Handlungsbedarf, bis die elektrische Zigarette überall akzeptiert ist.

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2015 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |