Tokio

Ratingagentur Moody’s stuft Japan aufgrund hoher Staatschulden herab

Downgrade für Japan: Moody's stuft Bonität herab

Die Ratingagentur Moody’s hat die Bonität Japans herabgestuft und die Kreditwürdigkeit des Landes auf „Aa3“ gesetzt, der Ausblick sei jedoch stabil. Moody’s begründete die Herabstufung der drittgrößten Volkswirtschaft mit dem Anstieg der japanischen Staatsschulden und dem hohen Haushaltsdefizit. Die Atomkatastrophe von Fukushima habe zudem der Wirtschaft nachhaltig geschadet.

Siehe auch: | | | |

Asien: Schuldenkrise sorgt für Schockstarre an der Börse in Tokio

Freier Fall: Börsen in Tokio und Hong Kong deutlich im Minus

Schockstarre in Fernost. Verzweifelte Händler und Panikverkäufe. Die Kurse am Nikkei stürzten zeitweise um 6 Prozent ab. Gegen Ende des Handels beruhigte sich die Börse ein wenig.

Siehe auch: | | | | | |

Finanzkrise: Chronik eines schwarzen Montags

Live-Ticker zum Börsen-Crash. Experten fürchten "schwarzen Montag"

Finanzexperten fürchten einen schwarzen Montag. Nachdem die Börsen weltweit in der vergangenen Woche dramatische Kursverluste verzeichneten, spitze sich die Schuldenkrise in Europa und den USA weiter zu. Die Börsen in Asien verzeichnen auch in dieser Woche deutliche Einbrüche und liefern damit schlechte Vorzeichen für den Handelsbeginn in Frankfurt und New York.

Siehe auch: | | | | | | | | |

Börsen-Crash: Asien öffnet mit Kursrutsch – Goldpreis steigt deutlich

Börsen in Asien und Australien starten mit dramatischen Verlusten in die Handelswoche

Während Europa und die USA noch schlafen, haben vor wenigen Stunden die Börsen in Australien und Asien geöffnet und handeln demnach das erste Mal seit der Bonitäts-Herabstufung der USA am Freitag. Bereits in der vergangenen Woche schlossen gingen die Börsen mit deutlichen Verlusten aus dem Handel.

Siehe auch: | | | | | |

Börsen-Crash: Japan bereitet sich auf Turbulenzen vor

„Wir wissen nicht, was auf uns zukommt“

(Tokio) Broker an der Tokioter Börse fürchten deutliche Kurseinbrüche, nachdem die vergangene Woche mit der Herabstufung der Bonität der USA endete. Bereits die vergleichsweise kleinen Börsen im Nahen Osten und Israel reagierten mit heftigen Kursverlusten. Die Börse in Tel Aviv musste wenige Minuten nach Öffnung bereits den Handel zeitweise aussetzen, der Aktienindex fiel um fast sieben Prozent. Ähnlich schlecht schloosen auch Dubai, Riad, Katar, Muskat und Kairo.

Siehe auch: | | |

Nachrichten

www.tchibo.de
© 2006 - 2011 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |