Nachrichten

www.tchibo.de
Breaking News Markenpost
20. Februar 2013

Verkehrsausschuss-Chef begrüßt Platzecks Vorstoß zum BER-Nachtflugverbot

Berlin (dts) – Der Vorsitzende des Bundestags-Verkehrsausschusses, Anton Hofreiter (Grüne), hat den Vorstoß von Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) für ein weitreichenderes Nachtflugverbot am neuen Berliner Hauptstadtflughafen BER begrüßt. „Mich freut, dass Bewegung in die Diskussion um das Nachtflugverbot gekommen ist“, sagte Hofreiter „Handelsblatt-Online“. „Der Vorstoß von Matthias Platzeck lässt den Hardliner Klaus Wowereit alt aussehen. Und vor allem rückt sich Platzeck damit in ein besseres, bürgerfreundlicheres Licht.“

Hofreiter äußerte die Hoffnung, dass Platzeck auf diese Weise nicht nur „Öffentlichkeitsarbeit auf dem Rücken der Betroffenen“ machen und von der „desaströsen Flughafenbaustelle“ ablenken wolle. „Wie ernst er es meint, werden die Verhandlungsergebnisse im Aufsichtsrat zeigen“, sagte der Grünen-Politiker.

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2013 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |