Nachrichten

www.tchibo.de
Breaking News Markenpost
4. März 2013

Zweitligist Erzgebirge Aue trennt sich von Sportdirektor Heidrich

Aue (dts) – Zweitligist Erzgebirge Aue und Sportdirektor Steffen Heidrich gehen ab sofort getrennte Wege. Vereinspräsident Lothar Lässig und Heidrich einigten sich am Montag auf eine sofortige Vertragsauflösung, teilte der Verein auf seiner Internetseite mit. „Die Trennung erfolgt im beiderseitigen Einvernehmen. Unsere Auffassungen hinsichtlich der sportlichen Planung waren einfach zu unterschiedlich“, begründete Lässig die Entscheidung.

„Cheftrainer Karsten Baumann bleibt in der Verantwortung. Er bereitet unsere Mannschaft auf das Derby gegen Dresden vor. Dem ist alles andere unterzuordnen“, so Lässig weiter. Aue steht derzeit mit 24 Zählern aus 24 Spielen nur drei Punkte vor den Abstiegsrängen.

Kommentare sind geschlossen

© 2006 - 2013 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |