Bank

Onlinekredite unbedingt vergleichen

Onlinekredite unbedingt vergleichen

Günstige Kredite über das Internet locken. Allerdings sind nicht alle Anbieter vertrauenswürdig, warnt etwa die EU-Kommission. Daher ist ein Vergleich von Onlinekrediten umso wichtiger.

Siehe auch: | |

Bundesbank verteidigt konservative Geldpolitik

Je länger die europäische Notenbank weitermache, desto schwieriger werde das

Die Bundesbank sieht sich mit ihrer konservativen Geldpolitik in der Europäischen Zentralbank (EZB) nicht isoliert. „Wir haben gute Argumente und ich habe den Eindruck, dass der eine oder andere Kollege sich durchaus unserer Position angenähert hat“, sagte Joachim Nagel, Direktoriumsmitglied der Bundesbank, im Gespräch mit dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe). Selbst wenn die Unterstützung fehlte, würde die Bundesbank sich weiter auf eine Geldpolitik konzentrieren, die vor allem Inflation verhindere, betonte er.

Siehe auch: | | | | | | |

Moody`s setzt Bonität deutscher Landesbanken herab

Downgrade: Landesbanken herabgestuft

Die Ratingagentur Moody`s hat die Bonität deutscher Landesbanken herabgesetzt. Die Wahrscheinlichkeit einer externen Unterstützung der Institute seitens staatlicher Eigner sei mittlerweile geringer, hieß es zur Begründung. Am stärksten betroffen waren sechs Institute, darunter die BayernLB, die LBBW aus Baden-Württemberg und die NordLB. Sie wurden ganze drei Stufen herabgesetzt.

Siehe auch: | | | | |

Griechenland: Parlament spricht Papademos Vertrauen aus

Griechisches Parlament spricht Übergangsregierung Vertrauen aus

In Athen hat das Parlament der neuen Übergangsregierung unter Ministerpräsident Lucas Papademos das Vertrauen ausgesprochen. Wie das griechische Fernsehen berichtet, votierten noch vor dem Ende der Abstimmung mehr als 151 Abgeordnete für Papademos. Damit habe er bereits die Mehrheit erreicht.

Siehe auch: | | |

IWF schlägt aufgrund riesieger Bilanzlöcher bei Banken Alarm

IWF sieht Milliardenlücken in Bankbilanzen als Gefahr

Der Internationale Währungsfonds (IWF) schlägt Alarm: In einem Bericht warnt er vor Milliardenlücken in europäischen Bankbilanzen. Das Eigenkapital der europäischen Banken sei um etwa 200 Milliarden Euro niedriger, wenn die Banken ihre Anleihen europäischer Schuldenstaaten zu Marktpreisen bewerten würden.

Siehe auch: |

Euro-Krise: Öl-Scheichs aus Katar wollen griechische Banken retten

Öl-Scheichs aus Katar wollen griechische Banken retten

Im finanziell stark angeschlagenen Griechenland hat die Ankündigung der Fusion zweier großer Banken für ein Börsenhoch gesorgt. Medienberichten zufolge soll aus der am Montag ankündigten Fusion der Alpha Bank und der Eurobank die größte Privatbank Griechenlands hervorgehen. Nach Bekanntgabe der Pläne verbuchte allein der Bankensektor an der Athener Börse einen Zuwachs von 20 Prozent.

Siehe auch: | | | |

Ratingagentur Moody’s stuft Japan aufgrund hoher Staatschulden herab

Downgrade für Japan: Moody's stuft Bonität herab

Die Ratingagentur Moody’s hat die Bonität Japans herabgestuft und die Kreditwürdigkeit des Landes auf „Aa3“ gesetzt, der Ausblick sei jedoch stabil. Moody’s begründete die Herabstufung der drittgrößten Volkswirtschaft mit dem Anstieg der japanischen Staatsschulden und dem hohen Haushaltsdefizit. Die Atomkatastrophe von Fukushima habe zudem der Wirtschaft nachhaltig geschadet.

Siehe auch: | | | |

Ex Notenbanker Greenspan: „Der Euro bricht zusammen!“ – Goldpreis steigt weiter

Alan Greenspan warnt vor Zusammenbruch der Eurozone

Er war einer der wichtigsten Männer der Finanzwelt und auch heute noch ist, Alan Greenspan, der ehemalige Chef der US-Notenbank „Fed“ eine Autorität der Finanzmärkte. Greenspan warnte anlässlich einer Veranstaltung in Washington, dass der Euro kurz vor dem Kollaps stehe.

Siehe auch: | | | | |

Stellenabbau: UBS will zwei Milliarden sparen

Kosten bei UBS sollen um zwei Milliarden verringert werden

Die Schweizer Bank UBS hatte es schon am 26. Juli angekündigt: Es muss gespart werden. Heute hat die UBS Details zu ihrem Plan bekannt gegeben: Bis Ende 2013 will die Bank ihre jährliche Kostenbasis um rund zwei Milliarden Schweizer Franken senken.

Siehe auch: |

Trotz Rekord-Goldpreis: China kauft weiter Gold

Chinesen im Goldrauch. Größte Bank kauf weiter Gold

Die größte Bank der Volksrepublik China, Industrial and Commercial Bank of China (ICBC), lässt sich vom gegenwärtigen Allzeithoch des Goldkurses nicht abschrecken. Wie Medien in Hong Kong berichten, stockt die ICBC ihre Goldbestände massiv auf.

Siehe auch: | | | |

Nachrichten

www.tchibo.de
© 2006 - 2012 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |