Silber

Finanzkrise: Chronik eines schwarzen Montags

Live-Ticker zum Börsen-Crash. Experten fürchten "schwarzen Montag"

Finanzexperten fürchten einen schwarzen Montag. Nachdem die Börsen weltweit in der vergangenen Woche dramatische Kursverluste verzeichneten, spitze sich die Schuldenkrise in Europa und den USA weiter zu. Die Börsen in Asien verzeichnen auch in dieser Woche deutliche Einbrüche und liefern damit schlechte Vorzeichen für den Handelsbeginn in Frankfurt und New York.

Siehe auch: | | | | | | | | |

Handelsbeginn in Asien: Goldpreis explodiert: 1.716 US-Dollar je Feinunze

Neues Rekordhoch für Gold: Anleger flüchten in den sicheren Hafen der Edelmetalle

Nach der Börsentalfahrt steigen die Preise für Gold und Silber deutlich an: Anleger fliehen in den sicheren Hafen der Edelmetalle. Nachdem die Märkte in der vergangenen Woche dramatische Verluste an den Börsen hinnehmen mussten, und die Top-Bonität AAA der USA durch die Ratingagentur Standard & Poor’s zurückgestuft wurde, suchen die Anleger nun Sicherheit.

Siehe auch: | | | | |

Flucht aus Papiergeld: Krise treibt Gold auf neues Rekordhoch

Flucht in Rohstoffe: Goldpreis steigt massiv an

Der Goldpreis erreicht ein neues Rekordhoch. Sowohl in US-Dollar als auch in der Gemeinschaftswährung Euro verzeichnet Gold heute erneut ein Allzeithoch. Um 10 Uhr (MESZ) wurde die Unze des Edelmetalls für 1.673 US-Dollar (ca. 1.175 Euro) gehandelt. Damit stieg der Goldpreis in 24 Stunden um mehr als 50 US-Dollar.

Siehe auch: | | | |

Schuldenkrise: Goldpreis steigt erstmals über 1.600 US-Dollar

Rekordhoch: Gold steigt auf über 1.600 US-Dollar

Die Krise der europäischen Gemeinschaftswährung und die Schuldenkrise in den USA verunsichern Investoren und treiben die Edelmetallpreise in die Höhe. Die starke Nachfrage nach Gold lies den Preis des Edelmetalls erstmals über 1.600 US-Dollar steigen.

Siehe auch: | |

Schwacher US-Dollar: Silberpreis auf Rekordhoch

Bild: Wikipedia

In wirtschaftlich schweren Zeiten galten Edelmetalle schon seit jeher als krisensicher. Das zeigt auch der aktuelle Preis. Neben Gold ist auch Silber in Fahrt gekommen: Silber kostet inzwischen mehr als beim Allzeithoch 1980.

Siehe auch: | |

Nachrichten

www.tchibo.de
© 2006 - 2011 Markenpost.de Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Mark Max Henckel |